Link verschicken   Drucken
 

Ärzte

Dr. med. Max Hubmann

 

Dr. med. Max Hubmann

 

  • Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie

  • Angehöriger der Ärztekammer Bayern

  • Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern

 

Werdegang

  • Praxisinhaber der hämato-onkologischen Praxis Dr. med. Max Hubmann

  • Oberarzt Hämatologie & Onkologie in der Schön Klinik Starnberger See, Chefarzt: Prof. C. Straka

  • Facharzt in der hämato-onkologischen Praxis Dr. med. H. Dietzfelbinger

  • Facharztausbildung am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Medizinische Klinik III, Klinikum Großhadern, Direktor: Professor W. Hiddemann

  • Medizinstudium an der Universität Leipzig und der Universität Bern

  • Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Vorträge

     

Mitgliedschaften

  • Tumorzentrum München (TZM)

  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO)

  • European Society of Medical Oncology (ESMO)

  • European Hematology Association (EHA)

Dr. med. Hermann Dietzfelbinger

Dr. med. Hermann Dietzfelbinger

 

  • Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie

  • Angehöriger der Ärztekammer Bayern

  • Mitglied der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern
     

Werdegang

  • Medizinstudium in Erlangen, Lausanne, Wien und München

  • 2 Jahre Entwicklungshilfe in Tansania

  • Facharztausbildung in Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie im Krankenhaus München-Schwabing (Prof. Dr. Begemann)

  • 1983-88 Oberarzt im Stadtkrankenhaus Fürth

  • 1988-97 Oberarzt im Klinikum Rechts der Isar der TUM, München

  • seit 1997 niedergelassen in Hämato-onkologischer Schwerpunktpraxis in der Privatklinik Dr. R. Schindlbeck in Herrsching a. A.

  • Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Vorträge, aktive Mitarbeit im Tumorzentrum München (TZM)
     

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO)

  • Bund Deutscher Internisten (BdI)

  • Deutsche Krebsgesellschaft

  • Arbeitsgemeinschaft Internistischer Onkologie (AIO)

  • European Society of Medical Oncology (ESMO)